Zoll: Ein-/Ausreise aus Nicht-Schengen-Staaten

Der Verkehrslandeplatz Tannheim hat seit Frühjahr 2012 vom Zoll eine Befreiung vom Zollflugplatzzwang erhalten. Generell können Sie diese ganzjährig nutzen, speziell für TANNKOSH bitten wir jedoch, aufgrund der großen Anzahl von Zollanmeldungen, um 2 WOCHEN VORANMELDUNG.
(Sollten Sie dann z.B. aus Wettergründen nicht anfliegen ist keine weitere Aktion erforderlich-wir brauchen nur die Zollanmeldungen frühzeitig.)

Um die damit verbundenen Auflagen zu erfüllen, ist es erforderlich, dass wir vorab einige Infos zu allen aus Nicht-Schengen-Staaten kommenden Flugzeugen registrieren. Wir bitten die Piloten dieser LFZ um vorherige Anmeldung (am besten per email, oder auch per Fax)

Einfuhrabgabenpflichtige Waren dürfen nicht eingeführt werden. Bitte Reisepass/Ausweis mitbringen.
Es werden Zollbeamte vorort sein, wir bedanken uns bei den Dienststellen Ulm und Stuttgart für die Kooperation, die es unseren Besuchern ermöglicht ohne den Umweg über einen Zollplatz am TANNKOSH-Fly-In teilzunehmen.

Dies befreit nicht von der Flugplanpflicht. Bitte nach der Landung die Landemeldung an die AIS Frankfurt durchgeben.
Tel:  069-7807 2641 . Tannkosh Freitag bis Sonntag: spezieller Tannkosh-Arbeitsplatz AIS,
Tel: 069 7807 2622
Falls Ihr kein Handy dabei habt meldet Euch bitte gleich nach der Landung an unserem Begrüßungszelt, unsere Mädels können ebenfalls die Landemeldung für Euch durchgeben. Oder fragt einen Fliegerkollegen - bitte UNBEDINGT sofort den Flugplan schließen, letztes Jahr hatten wir sehr viele Anrufe von Search and Rescue.

Zollanmeldung TANNKOSH

Bitte emailen oder per fax an uns senden.

Fax-Nr.: 0049 (83 95) 9 31 37

Partners of Tannkosh

Sponsors